„Aufbrechen“ – So die Bedeutung des Bandnamen, kommt nicht von ungefähr….

IMG_6403

 

Nach dem enorm starken Debütalbum „MY DARKEST HOUR“ aus dem Jahr 2011, Plattenvertrag und dem Sieg des Deutschen Rock & Pop- Preises, wurde der Höhenflug nach vielen erfolgreichen Konzerten durch unterwartete Veränderungen in der Besetzung gebremst. Der Wille bei den verbliebenen Musikern war jedoch ungebrochen und so steht seit 2014 die aktuelle Besetzung auf der Bühne. Fragt man die fünf Mitglieder von BROACH nach ihren Einflüssen, fallen Namen großer Bands wie etwa Nickelback, Creed, Alter Bridge oder Godsmack.

Eingängige Songs, drückende Drums, fetter Bass und markante Gitarrenriffs im Einklangmit der unverwechselbaren Stimme des Leadsängers Andi Kofler, machen den Sound von BROACH einzigartig. Zusammen sind die fünf Musiker aus Bayern eine Naturgewalt auf der Bühne. Laufen die Shows meist heftig ab, mit Songs wie „AWAKE“ oder „SO CLOSE“, so hört man im Laufe der Konzerte aber auch immer wieder ruhigere Töne wie etwa bei „LAST DANCE“ und „BROKEN ROAD“. Die Bandbreite ist groß und so spricht die Musik von BROACH auch viel Hörer verschiedener Musikrichtungen an.

Im Jahr 2015 wurde das zweite Studioalbum fertiggestellt. Die musikalische Weiterentwicklung der Band ist zweifelsohne zu erkennen.

Nach besten Rezessionen zum Debütalbum von den großen Musikzeitschriften Deutschlands wollen die Musiker von BROACH jetzt wieder an die vergangenen Erfolge anknüpfen und mit dem neuen Studioalbum den Durchbruch in der Rockszene schaffen.

 

Wir sind BROACH: Andreas Kofler (voc), Stefan Haider (bass), Jakob Winkler (guit.), Wolfgang Thomas (guit.) und Julian Wittek (drums.).

Gewinner Deutscher Rock & Pop Preis – bester deutscher Alternative – Sänger
Gewinner Deutscher Rock & Pop Preis – bester deutscher Rocksänger

2. Platz Deutscher Rock & Pop Preis – beste deutsche Rockband

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *